2.3.22

Kaiserschmarrn mit Preiselbeeren und karamellisierten Äpfeln




Zutaten (2P)

4 Eier, getrennt

130 g Mehl

70 g Milch

70 g Sahne

10 g Vanillezucker 

1 Prise Salz

etwas abgeriebene Zitronenschale (optional)

Butter zum Ausbacken

Preiselbeer-Marmelade

Staubzucker zum Servieren

1 Apfel


Zubereitung 

Zuerst den Apfel vierteln, schälen und das Kernhaus entfernen. In dünne Spalten schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 El Zucker und 1 El Butter auf beiden Seiten karamellisieren lassen. 2 El Wasser dazugeben, einkochen lassen und beiseite stellen.

Das Eiklar mit der Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.

Eigelb, Vanillezucker, Sahne, Milch und Mehl in der Küchenmaschine glatt rühren. Evtl. die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und den Eischnee locker unterheben.

In einer großen Bratpfanne (30 cm Durchmesser) 1 El Butter erhitzen und den Teig hineingießen. Bei kleiner Hitze auf der Unterseite goldgelb backen.

Mit einem Pfannenwender in 4 Stücke teilen und jedes Stück wenden. Deckel aufsetzen und einige Minuten lang fertig backen. 

Mit wenig Zucker bestreuen und den Teig mit zwei Gabeln in Stücke reißen. Rundherum karamellisieren und dann auf die Teller verteilen.

Mit Preiselbeer-Marmelade und den Apfelspalten anrichten und mit Staubzucker bestäuben.

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS