21.2.22

Wintersalat mit Kürbis und Orangendressing






Zutaten (4P)

500 g Butternuss-Kürbis

150 g gemischte Blattsalate (Baby-Spinat, Rucola etc.)

40 g Gerste (optional)

1 roter, süßsaurer Apfel

200 g Feta

65 g Haselnüsse

etwas Thymian

für das Orangendressing

1 Bio-Orange

2 El Honigsenf (z.B. von Maille)

4 El Apfelessig 

7-8 El Olivenöl 

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen


Zubereitung 

Zuerst den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer großen Bratpfanne ein wenig Olivenöl erhitzen und den Kürbis darin anbraten. Salzen, pfeffern und mit etwas Thymian würzen. Abkühlen lassen.

Die Gerste in gesalzenem Wasser in 15-20 Minuten garen. Abgießen.

Für das Orangendressing die Schale der Orange mit einem Zestenreißer dünn abschälen. Beiseite stellen.

2-3 Esslöffel Orangensaft in eine kleine Schüssel geben. Den Apfelessig, das Öl, den Honigsenf, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermischen.

Den Apfel waschen und samt Schale in winzige Würfel schneiden.

Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne unter Rühren langsam rösten. Abkühlen lassen und dann mit einem Küchenmesser grob hacken.

Die Blattsalate auf den Tellern oder auf einer großen Platte anrichten. Den gebratenen Kürbis locker unterheben. Die Apfelwürfel, die Gerste und den Feta drüberstreuen. Ebenso die gerösteten Haselnüsse und zuletzt die Orangenschale. 

Mit dem Dressing beträufeln und sofort servieren.




TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS