29.5.21

Lasagne mit Peperoni und Scamorza




Zutaten (4P)

3 Peperoni (2 rote, eine gelbe)

1 große Zwiebel

1 große Knoblauchzehe

2 Selleriestangen

2 Handvoll Kirschtomaten

1 Handvoll Kalamata-Oliven oder Taggiasche, ohne Stein

300 g Scamorza-Käse

1 Becher Sauerrahm (250g)

90 g Parmesankäse, gerieben

frische Lasagneblätter (Kühlregal)

Olivenöl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

etwas Rucola zum Garnieren


Zubereitung 

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. In einer großen Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen und beides darin glasig dünsten.

Die Peperoni waschen, Stiel und Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden. 

Den Sellerie waschen und klein schneiden.

Beides zur Zwiebel in die Pfanne geben und anbraten. Salzen. Deckel aufsetzen und weich dünsten.

In den Mixer füllen und grob (kein Brei!) mixen.

Das Gemüse mit 2/3 des Sauerrahms vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Scamorza in kleine Würfel schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

Eine Ofenform von ca. 20x30 cm bereitstellen. Einige Löffel der Gemüsemasse darin verteilen. Darauf legt man die erste Schicht der frischen Lasagneblätter, darauf wieder einige Löffel des Gemüses, dann etwas von der klein geschnittenen Scamorza. Darüber wieder eine Schicht Lasagneblätter, Paprika-Gemüse, Scamorza, einige geviertelte Kirschtomaten, ein paar Oliven. Weiter geht’s wieder mit Lasagneblättern, Gemüse, Käse, Tomaten und Oliven, bis das Gemüse aufgebraucht ist. Die oberste Schicht bilden Lasagneblätter, und darauf verstreicht man das letzte Drittel des Sauerrahms. Zum Schluss noch den geriebenen Parmesan darüberstreuen und mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backrohr (Heißluft) bei 170 C für ca. 35-40 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen und mit Salat servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS