17.4.21

Spargeln mit Bozner-Sauce




 Zutaten (4P)

1 kg weiße Spargeln
6 Eier
1 Bund Schnittlauch
1 Handvoll Petersilie
1 Tl Senf (optional)
3-4 El Apfelessig 
6 El kaltgepresstes Olivenöl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung 

Zuerst die Eier für die Bozner Sauce in kochendem Wasser 8 Minuten hart sieden. Mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Fein hacken und beiseite stellen.

Den Schnittlauch und die Petersilie klein schneiden.

In einer Schüssel Essig, Senf und Olivenöl verrühren. Salzen, pfeffern und mit Petersilie und Schnittlauch vermengen. 

Die gehackten Eier dazugeben und vorsichtig untermischen. Evtl. nochmals abschmecken. 

Die Spargeln sorgfältig schälen und evtl. das unterste Ende abschneiden. 

Reichlich Wasser in einem Topf (möglichst mit Siebeinsatz oder Pastatopf) zum Kochen bringen. 2-3 El Salz und einen Teelöffel Zucker ins kochende Wasser geben und die Spargeln mit den Spitzen nach oben in den Siebeinsatz des Topfes geben. Die Spitzen sollten nicht mit Wasser bedeckt sein, sondern nur im Dampf garen. Deckel aufsetzen und je nach Dicke in 15-20 Minuten garen.

Spargeln abgießen und mit der Sauce anrichten. 

Traditionell serviert man dazu gekochten Schinken und eventuell Salzkartoffeln.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS