25.2.21

Gebratene Auberginen mit Feta-Joghurt und gerösteten Pinoli




Zutaten (4P als Vorspeise)


2 mittelgroße Auberginen

100 g Feta

100 g Joghurt

geräuchertes Paprikapulver

60 g Pinoli

frische Korianderblättchen

Schnittlauch

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Olivenöl



Zubereitung


Die Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten mit etwas Olivenöl einpinseln.

Die Auberginen in einer großen Bratpfanne auf beiden Seiten goldgelb anbraten. Dabei sollen sie nicht übereinander liegen, also besser portionsweise anbraten. Salzen und pfeffern.

Die Auberginenscheiben herausnehmen und auf eine Platte legen.

Auf jede der Scheiben ein wenig geräuchertes Paprikapulver streuen.

Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne unter Rühren ohne Fett goldbraun rösten. Zum Abkühlen auf einen Teller geben.

Den Feta und das Joghurt in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel gut verrühren. Über die Auberginen geben.

Die gerösteten Pinoli darüber streuen.

Koriander und Schnittlauch klein schneiden und ebenso drüber streuen.

Als Vorspeise mit knusprigem Brot oder als Beilage servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS