16.5.20

Wagyu-Burger mit Sriracha-Mayonnaise



Zutaten (2P)

300 g Wagyu-Beef
2 Burger-Brötchen (Rezept siehe hier)
1 Tomate
½ Salatgurke
½ rote Zwiebel
1 Prise Zucker
2 Scheiben Käse zum Schmelzen (z.B. Provolone)
Salatblätter

für die Sriracha-Mayo
5 El Mayonnaise
3 El Ketchup
2 El Sriracha-Chili-Sauce
1 El Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, durchgepresst
Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung

Das Fleisch mit einem scharfen Messer sehr klein schneiden und lockere Burger daraus formen. Beiseite stellen.

Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. In wenig Olivenöl beidseitig goldgelb anbraten. Salzen und mit wenig Zucker bestreuen, damit sie karamellisieren. Beiseite stellen.

Den Käse in dünne Scheiben schneiden. Beiseite stellen.

Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Ebenso die Salatgurke, wer mag, kann sie auch schälen. Die Salatblätter waschen und trockenschütteln.

Für die Sriracha-Mayo alle Zutaten in einer Schüssel zusammenrühren.

Den Grill oder eine Bratpfanne anheizen. Die Burger salzen und pfeffern, dann auf einer Seite heiß anbraten. Wenn die Unterseite schön braun ist, umdrehen, Hitze zurückschalten, die Käsescheiben aufs Fleisch legen und einen Deckel draufgeben. Den Käse so schmelzen lassen, während das Fleisch gar zieht.

Währenddessen die Brötchen halbieren und mit der Schnittfläche auf den Grill legen bzw. in die Bratpfanne.

Nun den Burger zusammensetzen: karamellisierte Zwiebelscheiben, Salatblatt, Tomaten, Gurkenscheiben, Wagyu-Burger und einen Klecks Sriracha-Mayonnaise. Deckel drauf und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS