20.4.20

Frühstücks-Brioche


Zutaten

1 kg Weizen- oder Dinkelmehl
2 Pkg Trockenhefe (zu je 7g)
100 g Zucker
2 Briefchen Vanillezucker
14 g Salz
125 g Butter
350 g Milch
250 g Wasser


Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen.

Die Butter flüssig werden lassen und zusammen mit der Milch und dem Wasser in die Schüssel geben.

In der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort mindestens 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig nun mit einer Teigkarte vom äußeren Rand nach innen zur Mitte hin mehrmals falten, damit möglichst viel Luft eingeschlossen wird. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Backpapier auf dem Backblech auslegen. Etwas Teig nehmen, lockere Kugeln in der Größe eines Tennisballs formen und mit genügend Abstand aufs Blech legen.

Mit einem Küchentuch abdecken und wieder 30 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 175°C vorheizen. Die Brötchen mit wenig Wasser bepinseln und in 18-20 Minuten backen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

TEMPLATE BY PRETTYWILDTHINGS