12.1.20

Schwedische Zimtschnecken


Zutaten (ca. 10 Stück)

250 g Mehl
125 ml lauwarme Milch
15 g Hefe
40 g Butter
40 g Zucker

für die Fülle
50 g weiche Butter
50 g brauner Zucker
2 Tl Zimt

für die Glasur
50 g Staubzucker
1 El Milch


Zubereitung

Mehl, lauwarme Milch, Hefe, Butter und Zucker in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Küchentuch oder mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. zwei Stunden gehen lassen, oder bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Auf einem Blatt Backpapier zu einem Rechteck ca. 1 cm dick ausrollen. Das Backpapier auf ein Backblech ziehen.

Mit einem Gummispatel die weiche Butter auf dem Teig verstreichen. Mit braunem Zucker und Zimt bestreuen.

Den Teig von der Längsseite her einrollen und vorsichtig in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken mit der Schnittfläche nach oben auf dem Backpapier verteilen; dabei genügend Abstand lassen, da sie noch aufgehen.

Nochmal 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 
Inzwischen das Backrohr auf 175° C vorheizen. Die Zimtschnecken für 15 Minuten backen.

50 g Staubzucker mit 1 El Milch verrühren und die Zimtschnecken damit übergießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS