9.8.19

Pho - Vietnamesische Gemüsesuppe mit Glasnudeln


Zutaten (4P)

für die Suppe
2 l Wasser
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 cm frischer Ingwer
1 Zimtstange
3 Anissterne
4 Nelken
2 Gemüsewürfel
1-2 Tl Salz
4-5 frische Shiitake-Pilze
2 Karotten
200 g Pak Choi oder Baby-Mangold
Olivenöl

als Suppeneinlage
1/2 Pkg Reisnudeln
2-3 Frühlingszwiebeln
verschiedene Sprossen (Sojabohnen, Mungobohnensprossen etc.)
eine Handvoll Rotkraut, in Streifen geschnitten
Thai-Basilikum
frische Minze
frische Korianderblätter
1 Limette
Chiliflocken oder frischer Chili


Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. In einen Topf geben und mit etwas Olivenöl anbraten.

Shiitakepilze in Streifen schneiden und mit der Zimtstange, den Nelken und dem Anis dazugeben, kurz rösten und mit dem Wasser aufgießen. Gemüsewürfel dazugeben, salzen und 20 Minuten köcheln lassen.

Zimtstange, Nelken und Anis herausfischen und wegwerfen.

Die Karotten waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Pak Choi in Streifen schneiden und beides zur Suppe geben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Einige Minuten ziehen lassen, dann abseihen und beiseite stellen.

Die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden. Zur Seite stellen.

Das Rotkraut in feine Streifen schneiden. Die Blätter der Kräuter (Koriander, Thai-Basilikum und Minze) von den Stielen zupfen. Alles zur Suppe geben. Ebenso die frischen Sojasprossen. Nicht mehr kochen!

Zum Anrichten einen Löffel Glasnudeln in Schalen füllen und mit der Suppe und dem Gemüse aufgießen.

Frühlingszwiebeln und Chili drüberstreuen und mit Limettenspalten servieren.

Nicht-Vegetarier können natürlich einige dünne Scheibchen Rindfleisch oder Hühnerfilet während der letzten  Minuten mitgaren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS