17.8.19

Cannellini-Bohnen-Hummus




Zutaten

250 g getrocknete Cannellini-Bohnen
1 Zweig frischer Rosmarin
3 Knoblauchzehen
Salz
Olivenöl
Wasser
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Die Cannellini-Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Abseihen, das Wasser wegschütten und die Bohnen in einen Topf geben. Mit reichlich Wasser und etwas Salz in ca. 2 Stunden weich garen.

Die Bohnen mit einem Teil des Kochwassers in den Mixer füllen. Geschälte Knoblauchzehen und abgezupfte Rosmarinnadeln dazugeben und zu einer glatten Creme mixen. Bei laufendem Mixer 3-4 El Olivenöl dazugeben. Sollte das Hummes zu trocken sein, noch ein wenig Kochwasser dazugeben.

In eine Schale füllen und mit etwas Olivenöl, weißem Pfeffer und gehackter Petersilie bestreut zum Aperitif servieren. Schmeckt als Dip zu Gemüsesticks oder auf geröstetem Brot.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS