24.3.19

Apfelkuchen mit Mandel-Streusel


Zutaten

1 kg Äpfel
300 g Mehl
170 g Butter (Raumtemperatur)
170 g Zucker
3 Eier
1 Tl Backpulver
1 P. Vanillezucker
Zitronensaft

für die Streusel
180 g Mehl
100 g Butter
 70 g Zucker
2 Handvoll Mandelstifte


Zubereitung

Die Äpfel vierteln, das Kernhaus entfernen und schälen. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine einige Minuten schaumig rühren.

Die weiche Butter stückchenweise hinzufügen.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Vanillezucker einarbeiten.

Den Teig in eine ausgebutterte Springform füllen und mit den Äpfeln dicht an dicht belegen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 175°C (Umluft) für ca. 30 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Streusel vorbereiten. Dazu Mehl, Zucker und Butter mit den Fingern verkneten. Nach Ende der ersten Backzeit auf dem Kuchen verteilen und mit den Mandelstiften bestreuen. Für weitere 20-25 Minuten fertig backen, bis die Streusel goldbraun sind.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS