16.12.18

Emmer-Brot



Zutaten (6 Brötchen)

500 g Emmer (oder Dinkel)
1 Pkg Trockenhefe (7g), oder 1/2 Pkg frische Hefe
400 g lauwarmes Wasser
2 gestr. Tl Salz
2 El Brotklee
2 El Fenchelsamen
1 El Koriandergewürz, gemahlen
5 El verschiedene Samen (Sonnenblumen, Leinsamen, Kürbis, Sesam etc.)


Zubereitung

Emmer ist ein Urkorn. Sollte er nicht erhältlich sein, kann man auch Dinkelkörner nehmen.

Die Körner in einem leistungsstarken Mixer oder in einer Getreidemühle zu Mehl mahlen.

In eine Schüssel füllen, Trockenhefe dazugeben und mit lauwarmem Wasser vermischen. Mit Klarsichtfolie abdecken, an einen warmen Ort stellen und 30-40 Minuten gehen lassen.

Salz, Gewürze und Samen unterrühren, abdecken und nochmals gehen lassen. Die Masse sollte sich verdoppeln.

Mit nassen Händen kleine Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit ein paar Samen bestreuen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 225°C vorheizen.

Für ca. 30 Minuten backen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS