3.8.18

Som Tam - Grüner Papaya Salat


Zutaten (2P)

1 grüne, unreife Papaya
2 Karotten
1/2 rote Zwiebel
1 Handvoll Basilikumblätter
1 Handvoll Korianderblätter (optional)
1 große Knoblauchzehe, gehackt
1 kleine scharfe Chili, gehackt
1 Limette, den Saft davon
1 El Tamarindenpaste
1-2 El Palmzucker (oder brauner Rohrzucker)
1-2 El Fischsauce
4 El geröstete Erdnüsse
Salz


Zubereitung

In einem Mörser die gehackte Knoblauchzehe, den Saft der Limette, den Zucker, das Salz, die Fischsauce und die gehackte Chili zu einer Paste zerstoßen.

Die Tamarindenpaste in eine kleine Schüssel geben und etwas heißes Wasser dazugießen, damit sie sich besser auflöst. Mit einem Löffel rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. In den Mörser zu den anderen Zutaten geben und gut vermischen.

Die grüne Papaya schälen, halbieren und die Kerne entfernen.

Mit einem Hobel oder einem Messer in streichholzgroße Stifte schneiden. Man kann die Papaya auch zuerst mit einem Gemüseschäler in dünne Scheiben schneiden, und diese dann mit einem Messer in Stifte. Die gestiftelte Papaya in eine Schüssel geben.

Die Karotten ebenso in dünne Stifte schneiden oder hobeln. Zur Papaya geben.

Das Basilikum und den Koriander grob hacken und ebenfalls dazugeben.

Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und alles locker unterheben.

Nun die Sauce unter den Salat mischen, evtl. nochmals mit Salz abschmecken und mit den gerösteten Erdnüssen bestreuen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS