26.5.18

Zucchini-Fritters mit Joghurt-Schnittlauch-Sauce



Zutaten (4P)

180 g Knödelbrot (altbackenes, würfelig geschnittenes Weißbrot)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 große Zucchini
30 ml Milch
3 Eier
200 g Mozzarella
1 Handvoll Petersilie
2 Handvoll Basilikum
1-2 El getrockneter Oregano
Olivenöl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
200 g griechisches Joghurt
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Knödelbrot in eine große Schüssel geben.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl kurz anbraten. Zum Knödelbrot in die Schüssel geben.

Die Zucchini in der Küchenmaschine klein hacken oder raspeln. Ebenfalls in die Schüssel geben.

Die Eier mit der Milch verrühren und mit dem Teig gut vermischen.

Mozzarella in kleine Würfel schneiden und dazugeben.

Jetzt noch Petersilie und Basilikum fein hacken und mit dem getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer unter die Masse heben.

Mit den Händen kleine Laibchen formen und in wenig Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten, ca. 3-4 Minuten auf jeder Seite.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit dem Joghurt in eine Schüssel geben. Salzen und pfeffern.

Die Zucchini-Fritters mit der Joghurt-Sauce und grünem Salat servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS