19.5.18

Geschmorte Mini-Tintenfische



Zutaten (4P)

800 g Mini-Tintenfische (seppioline)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
60 ml Weißwein
400 g Tomatensauce mit Stücken (Pelati)
1 Handvoll Kirschtomaten
4 El Taggiasche-Oliven, ohne Kern
Chili
2 frische Zweige Oregano
2 frische Zweige Thymian
Petersilie zum Bestreuen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl


Zubereitung

Die Tintenfische unter fließendem kaltem Wasser kurz spülen. In einem Sieb abtropfen lassen. Sollte man nur größere Tintenfische bekommen haben, diese in 1cm breite Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer großen Bratpfanne (auf die man später einen Deckel setzen kann) in etwas Olivenöl kurz anbraten.

Abgetropfte Tintenfische zugeben und 1-2 Minuten unter Rühren anbraten.

Dann mit dem Weißwein ablöschen. Einige Minuten ohne Deckel einkochen lassen.

Die Tomatensauce und die Oliven zugeben. Oregano- und Thymianzweige dazugeben, salzen und pfeffern. Vorsichtig mit Chili würzen.

Hitze zurückschalten und auf kleiner Flamme ca. 45-55 Minuten schmoren, bis die Tintenfische weich sind.

Zum Schluss noch die Kräuterzweige entfernen und die frischen, halbierten Kirschtomaten untermischen. Nur mehr leicht erwärmen.

Zum Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt knuspriges Baguette, Polenta oder Ofenkartoffeln. Man kann das Gericht aber auch als Pasta-Sauce verwenden.






No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS