27.4.18

Kürbis-Caponata mit Kräuter-Couscous



Zutaten (4P)

500 g Butternuss-Kürbis, geschält und in 3x3 cm große Würfel geschnitten
2 Fenchelknollen
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Handvoll Cocktail-Tomaten
3 El Kapern
1 Zweig frischer Salbei
einige Zweige frischer Thymian
250 g Couscous (oder Hirse, Quinoa etc.)
1 Bund Petersilie, gehackt
Saft von 1/2 Zitrone
Olivenöl
Salz


Zubereitung

Das Couscous nach Packungsanleitung garen. Mit einer Gabel auflockern, evtl. salzen und mit Olivenöl, Zitronensaft und viel gehackter Petersilie vermischen. Auf einer genügend großen Platte anrichten.

In einer großen Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Kürbiswürfel darin von allen Seiten goldbraun anbraten.

Inzwischen den Knoblauch fein hacken und kurz vor Ende der Garzeit zum Kürbis geben. Salzen und gut vermischen. Kürbis herausnehmen und auf dem Couscous verteilen.

Die Fenchelknollen in nicht zu dicke Spalten schneiden und auf beiden Seiten in wenig Olivenöl anbraten. Salzen und mit etwas Thymian würzen. Aus der Pfanne nehmen, sobald sie gegart sind, und zum Kürbis geben.

Jetzt noch die Zwiebel in dünne Spalten schneiden und ebenfalls in etwas Olivenöl anbraten. Salzen und auf der Platte verteilen.

Die Cocktail-Tomaten halbieren und auf dem Gemüse verteilen, die Kapern drüberstreuen, den Thymian abzupfen und einige frische Salbeiblätter. Mit Olivenöl beträufeln und lauwarm servieren.

No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS