11.2.18

Kokos-Sambal



Zutaten

200 g frisch geriebene Kokosnuss (oder 100 g Kokosflocken mit 100 ml Wasser vermischt)
1 kleine Zwiebel
2 mittlere Tomaten
1 Limette oder Zitrone
Chili
Salz
Pfeffer


Zubereitung

Die frische Kokosnuss aus der Schale brechen und im Mixer fein reiben. Ersatzweise getrocknete Kokosflocken mit der gleichen Menge Wasser vermischen.

Die Zwiebel vierteln, in feinste Ringe schneiden und dazugeben.

Die Tomaten sehr klein schneiden und ebenfalls zugeben.

Die Limette bzw. Zitrone auspressen und mit den Kokosflocken vermischen.

Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen und nochmals gut durchmischen.

Kokos-Sambal stammt aus Sri Lanka und wird dort über nahezu alle Speisen gestreut. Besonders schmeckt es zu verschiedenen Gemüsen und Curries.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS