15.12.17

Chicken-Patties mit süßer Chili-Sauce



Zutaten (4P)

700 g Hühnerfilet
1 große Knoblauchzehe
1 daumengroßes Stück Ingwer
4 Kaffir-Limettenblätter (tiefgefroren im Asia-Geschäft)
1 Zwiebel
Kokos- oder Erdnussöl zum Braten
Salz
süße Chili-Sauce zum Servieren

für den Salat
1 Avocado, geschält und geschnitten
grüne Blattsalate
1 Karotte, geraspelt
einige Streifen Rotkohl
Olivenöl
Balsamico-Essig
Salz


Zubereitung

Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen. Mit den Limettenblättern in die Küchenmaschine geben und fein hacken.

Etwas Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelmischung darin anbraten. Beiseite stellen.

Das Hühnerfleisch in der Küchenmaschine grob pürieren.

Mit der Zwiebelmischung gut vermengen. Mit den Händen aus jeweils 1 Löffel Masse kleine Laibchen formen.

In der Bratpfanne wieder etwas Öl erhitzen und die Bratlinge auf mittlerer Hitze portionsweise braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind.

Den Salat auf den Tellern anrichten und die Chicken-Patties mit der Chili-Sauce servieren.

Die Kaffir-Limettenblätter dürfen hier auf keinen Fall fehlen, da sie den typischen Geschmack geben.










No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS