25.8.17

Gefüllte Zucchini



Zutaten (4P)

4 runde Zucchini
1 große Zwiebel
3 El Sahne
150 g Sauerrahm
2 frische Rosmarinzweige, die Nadeln abgezupft und fein gehackt
70 g Brotbrösel
80 g Parmesan, gerieben
Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
Olivenöl


Zubereitung

Von den Zucchini jeweils die beiden Kappen knapp unter dem Stängel und dem Blütenansatz abschneiden. Quer halbieren und auf die Schnittfläche stellen.

Mit einem Melonenausstecher das Fruchtfleisch herauskratzen, sodass nur mehr ein ca. 1 cm dicker Rand übrig bleibt.

Das Fruchtfleisch für später beiseite stellen.



In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die ausgehöhlten Zucchini darin ca. 4-5 Minuten blanchieren.

Mit einem Schöpflöffel herausnehmen, kurz abtropfen und in eine feuerfeste Form schichten.

Die Zwiebel schälen, klein hacken und in einer großen Bratpfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

Währenddessen das Fruchtfleisch der Zucchini klein hacken und zu den Zwiebeln geben. Unter Rühren einige Minuten anbraten.

Mit dem feingehackten Rosmarin, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Weißbrotbrösel, Sauerrahm, Sahne und 2 El Parmesan untermischen und, falls nötig, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen.

Die Zucchini mit der Masse füllen. Den restlichen Parmesankäse auf den Zucchinihälften verteilen, mit Olivenöl beträufeln und für 35-40 Minuten bei 175*C (Heißluft) backen.

Lauwarm servieren.




No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS