14.7.17

Panzanella mit gegrillten Peperoni und Mozzarella



Zutaten (4P)

250 g Weißbrot (auch vom Vortag)
2 rote Peperoni
2 - 3 Handvoll Cocktailtomaten, halbiert
2 rote Zwiebeln
3 Kugeln Mozzarella
1 Bund Basilikum
1 Handvoll Schnittlauch, fein geschnitten
2 El Kapern
2 El Essig
1 Prise Zucker
Olivenöl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Die Peperoni waschen, in Viertel teilen und Stiele, weiße Trennwände und Kerne entfernen.

Mit der Hautseite nach oben auf ein geöltes Backblech legen und unter den heißen Grill schieben.
Sobald die Peperoni etwas gebräunt sind, aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken.

Nach dem Abkühlen kann man die Haut mit einem kleinen Messer abziehen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln jeweils in 8 Spalten schneiden.
In einer großen Bratpfanne ganz wenig Olivenöl erhitzen und die Zwiebelspalten beidseitig darin anbraten. Salzen, herausnehmen und beiseite stellen.

Das Weißbrot in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und in derselben Bratpfanne mit wenig Olivenöl von beiden Seiten knusprig rösten.

In einer großen Salatschüssel 2 El Essig, 2 El Olivenöl, 1 Prise Zucker und ½ Tl Salz vermischen. Die gehäuteten Peperoni zugeben und etwas marinieren lassen.

Kurz vor dem Servieren das Brot und die Mozzarella in mundgerechte Stücke reißen und zu den Peperoni in die Schüssel geben. Die Zwiebelspalten, die Kapern, die halbierten Cocktailtomaten, die Basilikumblätter und den geschnittenen Schnittlauch dazugeben und vorsichtig vermischen.

Evtl. mit einem Spritzer Essig und einigen Spritzern Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und servieren.






No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS