4.3.17

Spaghettini aglio olio mit gerösteten Brotbröseln




Zutaten (2 P)

4 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Handvoll Brotbrösel
Olivenöl
Peperoncino (Chili)
1-2 El Parmesan
200 g Spaghettini


Zubereitung

In einem Topf das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

Die Petersilie fein hacken.

Sobald das Wasser kocht, salzen und die Spaghettini al dente garen.

In einer beschichteten Bratpfanne 2-3 El Olivenöl erhitzen und die Brösel unter Rühren anrösten, aber nicht zu braun werden lassen. Auf einen Teller geben.

In derselben Pfanne einen guten Schuss Olivenöl erhitzen und den Knoblauch goldgelb anbraten; er soll keinesfalls zu braun werden.

Die gehackte Petersilie zugeben, nach Geschmack mit Peperoncino würzen und umrühren. Vom Herd nehmen.

Die Nudeln abseihen, dabei 2-3 El vom Kochsud auffangen. Alles zusammen zum Knoblauch-Petersilienöl in die Pfanne geben. Gut vermischen und mit den gerösteten Bröseln und einem Hauch Parmesan bestreuen.





No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS