1.3.17

Mexikanische Quesadillas mit Guacamole


Zutaten (4 P)

4 Tortillas (oder Piadine)
350 g Gouda (oder Cheddar)
1 kleine rote Peperoni
2-3 Frühlingszwiebeln, in Röllchen geschnitten
2 Handvoll Petersilie, gehackt
etwas frische Chilischote, fein gehackt

für die Guacamole
2 reife Avocados
1 Handvoll Frühlingszwiebel, gehackt
1-2 Handvoll Kirschtomaten
Saft einer Zitrone
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Für die Guacamole die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel löffeln. Mit einer Gabel zerdrücken.

1-2 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln dazugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kirschtomaten klein schneiden und untermischen.

Für die Füllung der Quesadillas den Käse in der Küchenmaschine klein hacken. Die Peperoni ebenso fein hacken.

Beides mit den restlichen gehackten Frühlingszwiebeln und der Petersilie in einer Schüssel vermischen.

Die erste Tortilla in eine ungefettete, beschichtete Pfanne geben. Etwas von der Fülle darauf verteilen und bei mittlerer Temperatur erhitzen. 

Wenn der Käse langsam zu schmelzen beginnt, Tortilla zusammenklappen. Nach etwa 1-2 Minuten wenden. 

Herausnehmen und im Backofen bei 60°C warm halten, bis alle Quesadillas gebraten sind.

In Stücke teilen, mit Chili bestreuen und mit der Guacamole servieren.

Man kann die Quesadillas auch in der Mikrowelle zubereiten, allerdings werden sie dann nicht knusprig.





No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS