3.2.17

Satay - Huhn in Kokos-Erdnuss-Sauce


Zutaten (4 P)

750 g Hühnerbrustfilet (oder Kalb, Lamm, Truthahn etc.), in dünne Scheiben geschnitten
2 Tl Kreuzkümmel
1 Tl Kurkuma
1 rote Peperoni, in Streifen geschnitten
1-2 El Chilisauce
2 El Peanut butter
1 Dose Kokosmilch
2 Tl brauner Zucker
2 El Zitronensaft
Erdnussöl (oder anderes Pflanzenöl)

zum Servieren
1 Handvoll Korianderblätter (oder Petersilie)
2-3 El gehackte, geröstete Erdnüsse


Zubereitung

1-2 El Erdnussöl im Wok (oder anderer Bratpfanne) erhitzen. Die Hälfte des Fleisches darin unter Rühren anbraten, bis es goldbraun ist. Fleisch herausnehmen. Die zweite Hälfte des Fleisches ebenso anbraten. Herausnehmen.

Noch ein wenig Öl im Wok erhitzen und Kreuzkümmel, Kurkuma und Peperoni darin anbraten.

Nach etwa 2 Minuten das Fleisch zu den Peperoni in die Pfanne geben.

Chilisauce, Erdnussbutter, Kokosmilch und Zucker zugeben und umrühren. Ungefähr 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist.

Vom Herd nehmen und den Zitronensaft einrühren.

Mit gehackten Erdnüssen und Korianderblättchen (bzw. Petersilie) bestreuen und mit Basmatireis servieren.

No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS