1.1.17

Elisenlebkuchen



Zutaten

150 g Zucker
150 g geriebene Nüsse
150 g geriebene Mandeln
150 g Eiweiß
100 g Marzipanrohmasse
70 g Orangeat, gehackt
30 g Mehl
1 Tl Zimt
1 Prise Muskatnuss
1 Tl Gewürznelken
1 Prise Kardamom
etwas unbehandelte Zitronenschale, gerieben

Glasur
250 g Zartbitterschokolade
50 g Butter


Zubereitung

Zucker, Nüsse und Mandeln in einer Pfanne bei geringer Hitze unter ständigem Rühren rösten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Eiweiß mit Marzipan glattrühren. Unter die abgekühlte Nussmasse geben.

Alle übrigen Zutaten unterrühren. Den Teig für einige Stunden gekühlt ruhen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Teig gleichmäßige Kugeln formen.


Bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.


Die Lebkuchen mit der Oberseite in die Schokolade tauchen.

Trocknen lassen und in eine Keksdose schichten; dabei die einzelnen Lagen mit Backpapier voneinander trennen.






No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS