1.1.17

Spaghetti alla Carbonara




Zutaten (4 P)

180 g Guanciale oder Pancetta
1 Knoblauchzehe
4 Eigelb
100 g Pecorino oder Parmesan, gerieben
400 g Spaghetti
schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerquetschen.

In einer großen Bratpfanne den Speck ohne Öl mit der zerquetschten Knoblauchzehe knusprig braten. Knoblauch entfernen und die Pfanne für später beiseite stellen.

Die Spaghetti in der Zwischenzeit al dente kochen. Das Wasser dabei nur schwach salzen, da Speck und Pecorino schon sehr würzig sind.

Die Eier trennen und die Eigelbe in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen etwas aufschlagen.
Das Eiweiß kann man ev. in ein Schraubglas füllen und einfrieren.

Den Pecorino zu den Eiern geben und nach Belieben pfeffern.

Die Spaghetti nach der Garzeit abseihen und in die Pfanne zur Pancetta geben.

Die Eier-Käse-Mischung drübergeben und gut vermischen. Noch etwas Pecorino und Pfeffer drüberstreuen und sofort servieren.

No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS