26.1.17

Pesto aus Karottengrün mit Cashew-Nüssen



Zutaten

70 g Karottengrün
1-2 Knoblauchzehen, geschält
100 g Cashewkerne
100 g Parmesan
1 Tl Salz
2 El Wasser
Olivenöl


Zubereitung

Die Cashewkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Dabei öfters umrühren, damit sie nicht verbrennen. Abkühlen lassen.

Den Parmesan in der Küchenmaschine reiben. Beiseite stellen.

Die untersten dickeren Enden des Karottengrüns abschneiden und wegwerfen. Das Grün etwas zerkleinern und zusammen mit den Knoblauchzehen in der Küchenmaschine fein hacken.

Jetzt die Cashewkerne und etwas Olivenöl dazugeben und nochmals kurz hacken. Die Kerne sollen nur grob gerieben werden.

Das Pesto in einer Schüssel mit dem Parmesan vermischen. Salz und 2 El Wasser zugeben und verrühren. Eventuell noch etwas Olivenöl zugeben, bis die Masse cremig ist.

Das Pesto schmeckt auf geröstetem Brot, als Topping zu verschiedenen Suppen, oder natürlich zu Pasta. Hierfür mit 2-3 El des Nudelwassers verlängern.



No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS