26.1.17

Orecchiette mit Brokkoli und Sardellen



Zutaten (4 P)

2 große Brokkoli
2 Knoblauchzehen, geschält
6-8 Sardellenfilets
1 kleine Chilischote
2 Handvoll geriebener Parmesan
4-5 El Olivenöl
300 g Orecchiette
Salz und frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

Mit einem kleinen Messer die Brokkoliröschen von den Stielen schneiden und beiseite legen.

Stiele schälen und die holzigen Enden entfernen. Stiele in der Küchenmaschine fein hacken.

Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Etwas Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen und den Knoblauch glasig dünsten. Die gehackten Brokkoli dazugeben, ebenso die Sardellenfilets und den gehackten Chili. Salzen und pfeffern und 8-10 Minuten zugedeckt dünsten.

Die Orecchiette in sprudelndem Salzwasser al dente kochen; 4 Minuten vor Ende der Kochzeit die Brokkoliröschen zu den Nudeln geben. Zudecken, bis das Wasser wieder aufwallt.

Pasta und Brokkoli abseihen, dabei 3-4 El vom Kochwasser auffangen.

Alles zusammen in die Pfanne zu den gedünsteten Brokkolistielen geben. Etwas Olivenöl und ein wenig Kochsud zugeben und gut vermischen.

Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.





No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS