10.1.17

Fischsuppe – Sopa de Marisco




Zutaten (4-5 P)

1 Zwiebel, grob gehackt
1 roter Peperone, geputzt und in Stücke geschnitten
2 Lorbeerblätter
Petersilie, gehackt
2 Knoblauchzehen, geschält
4 El Olivenöl
4 Tomaten, in Stücke geschnitten
250 g Tintenfisch, in Ringe geschnitten
200 g Riesengarnelen, geschält
250 g Seeteufel, vom Knochen gelöst und in Stücke geschnitten
1 kleine Lauchstange, grob gehackt
2 große Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
Salz
Pfeffer
Paprika


Zubereitung

Aus den Garnelenschalen und den Knochen des Seeteufels einen Fischsud zubereiten, indem man diese Karkassen in 800 ml Wasser ca. 15 Minuten kocht. Abseihen, den Sud auffangen und beiseite stellen.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten.

Den Peperone und den Lauch zugeben und einige Minuten unter Rühren anbraten.

Jetzt die Tomaten zugeben, die Kartoffeln, die Petersilie, den Lorbeer, einige Garnelen (ca. 1 Viertel der gesamten Menge), kurz durchrühren und mit dem Fischfond aufgießen.

Weitere 800 ml Wasser beifügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zugedeckt zum Kochen bringen.
Nach 15 Minuten Kochzeit die Lorbeerblätter herausfischen und die Suppe im Mixer pürieren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wieder zurück in den Topf geben und erneut zum Kochen bringen.

Zuerst den Seeteufel, nach 3 Minuten den Tintenfisch und zuletzt die Garnelen zufügen.

Das ganze noch ca. 8-10 Minuten köcheln lassen.

In vorgewärmte Teller füllen, mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und mit geröstetem Weißbrot und Aioli (siehe Rezept) servieren.





No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS