29.12.16

Joghurt-Gurken-Dip mit Minze und Walnüssen


Zutaten

1 große Salatgurke
2 El frische oder getrocknete Minzeblätter, gehackt
1 Handvoll Rosinen
500 ml griechischer Joghurt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

zum Garnieren
1-2 El Minzeblätter, gehackt
1 El gehackte Walnüsse
1 El getrocknete, essbare Rosenblütenblätter


Zubereitung

Die Gurke schälen, in kleine Würfelchen schneiden oder mit dem Gemüsehobel in feine Stifte hobeln. In eine Schüssel geben und salzen.

Nach 20-30 Minuten das ausgetretene Wasser abseihen und die Gurken fest andrücken, sodass die restliche Flüssigkeit austritt. Die ausgedrückten Gurken in eine Schüssel geben.

Minze, Rosinen und Joghurt zugeben und vermischen. Eventuell nochmals mit Salz abschmecken, frisch gemahlenen Pfeffer drübersteuen und mit Klarsichtfolie bedecken. Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit der Minze, den Walnüssen und den Rosenblättern bestreuen.

Schmeckt als Vorspeise zu getoastetem Brot, mit knackigen Gemüsestängeln, oder als Beilage zu Fleisch und Fisch.




No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS