29.12.16

Spaghetti mit Kürbis, Feta und pancetta


Zutaten

500g Kürbis, geschält und in 2x2 cm große Stücke geschnitten
100g geräucherter Bauchspeck (pancetta), in dünnen Scheiben
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 El Olivenöl
200ml Weißwein (ca. 2 Gläser)
200g Feta
Parmesan, gerieben
500g Spaghetti


Zubereitung

Die dünnen Speckscheiben (Schwarte ev. vorher entfernen) übereinander legen und in sehr feine
Streifen schneiden. In einer Bratpfanne 4 El Olivenöl erhitzen und den Speck ca. 3 Minuten rösten.

Sobald er beginnt, knusprig zu werden, Knoblauch und Zwiebel zugeben und weitere 3-4 Minuten
rühren, bis auch die Zwiebel Farbe genommen hat.


Den kleingeschnittenen Kürbis zugeben und ca. 2 Minuten mitrösten.

Mit dem Weißwein aufgießen und die Flamme kleinstellen. Salzen und pfeffern, dann zugedeckt ca.
15 Minuten dünsten, bis der Kürbis weich ist.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen. 2 El des Nudelwassers
abschöpfen und zum Kürbis geben.


Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zum Kürbis geben. Er wird zusammen mit dem
Nudelwasser und dem Weißwein eine herrlich cremige Sauce ergeben.

Nudeln abseihen und in die Bratpfanne zur Kürbismischung geben. Noch etwas Olivenöl
drübergeben, gut vermischen und mit Parmesan bestreuen.

Für eine vegetarische Version einfach den Speck weglassen.

No comments:

Post a Comment

CUSTOM BLOG DESIGN BY PRETTYWILDTHINGS